Einmal Gold 🥇zweimal Bronze 🥉für den Taekwondo Club –  Solingen und Ayhan Altindag Taekwondo Sportschule Cinar e. V. Kemal Cinar

Nurselin Aydemir gewinnt die Dutch Open 2022 in Eindhoven🇳🇱

An diesem Wochenende fand das WT – G-2 Dutch Open in Eindhoven, eins der größten Taekwondo Events in Europa statt. 

Nurselin Aydemir, die Siegerin des Tages, gewinnt ihr erstes Weltranglisten Turnier des Jahres. 

Nurselin stand schon oft im Finale bei den Weltranglistenturnieren dieses Jahr in Kroatien, Polen, Slowenien und heute in Eindhoven, heute hat es mit der Goldmedaille im Finale gegen Frankreich geklappt und Nurselin ist überglücklich, dass sie es gegen eine starke Gegnerin hinbekommen hat. 

 Die erste Runde gegen die Französin war sehr dominant und Nurselin lässt nichts anbrennen und gewinnt die erste Runde. In der zweiten Runde stand es am Ende nach einer spannenden und aktiven Runde 6:6  und die Kämpferin aus Frankreich hatte in der Runde die hochwertigeren Treffer erzielt, damit gewinnt sie trotz Gleichstand die zweite Runde. In der dritten und letzten Runde ging es und alles. 

Nurselin kam in die dritte Runde und ging direkt in die Offensive und macht Punkt um Punkt. Ihre Gegnerin aus Frankreich fehlten die Mittel sich durchzusetzen Nurselin lies aber auch nichts mehr zu und gewinnt nach einer klaren Runde das Finale in Eindhoven 🇳🇱 

Nach drei gewonnen Kämpfen an diesem Tag, belohnt sich Nurselin mit dem Sieg.  

Gold 🥇Für Nurselin Aydemir herzlichen Glückwunsch für eine überragende Leistung. 

Medine Karaoglan startet heute ihren Wettkampftag mit einem Sieg gegen Großbritannien.  

Medine glänzte heute mit ihren Kopftreffern und sie war heute super drauf. 

Im Halbfinale stand Medine gegen die Niederlande 🇳🇱 auf der Matte und es war in jeder Sekunde spannend bis zum Ende. Leider musste Medine am Ende der Niederländerin gratulieren. Trotzdem eine tolle Leistung heute von Medine Karaoglan und damit gewinnt sie Bronze 🥉 heute in Eindhoven🇳🇱

Herzlichen Glückwunsch zur Bronze 🥉 Medaille Medine Karaoglan. 

Ege Cinar ist nach seiner Verletzung, die er sich vor den Sommerferien eingeholt hat, wieder zum ersten Mal auf der Matte. Nach der ersten Runde stand Ege im Halbfinale gegen Belgien und es ging nicht so nach Plan und Ege verliert die erste Runde. In der zweiten Runde ging Ege sofort in Führung und hielt es bis kurz vor Schluss und sein Gegner machte ordentlich Druck und bekam eine Verwarnung wegen Festhalten und damit ist der Belgier wieder Aktiver geworden und Ege verliert am Ende die zweite Runde mit 2:3 Punkten.  

Ege Cinar belegt einen guten 3. Platz 🥉 herzlichen Glückwunsch zur Erbraten-Leistung.  

Ayhan Altindag Boxen Breitensport Deutsche Meisterschaft DTU FINALE9 Dutch Open G2 Ege Cinar Emira Fitness Fitnesstrainer Gürtelprüfung Kampfsport Kickboxen Kinder Lehnerstr Leistungssport Medine Mirac Nurselin NWTU Selbstvertrauen Sicherheit Solingen Sport STÜTZPUNKT Stützpunckt Trainer Weltranglisten-Turniere Wettkampf