Erfolgreich ins Jahr gestartet

Die Taekwondoin des Taekwondo-Club Solingen e.V. sind erfolgreich ins neue Jahr beim BGN Pokal, in Velbert, gestartet. Gleich beim 1. Turnier des Jahres so eine positive kämpferische Leistung zu bringen, lässt für die weiteren Turniere hoffen.

Knapp 300 Taekwondo-Sportler hatten sich am letzten Wochenende im EMKA-Sportzentrum, in Velbert eingefunden. Darunter waren Sportler aus Belgien, Frankreich, Tunesien und Deutschland.

Vom Taekwondo-Club-Solingen gingen 20 Taekwondo Kämpfer an den Start und sie zeigten wirklich tolle Leistungen, in teils unterschiedlichen Leistungs- und Gewichtsklassen. Alle konnten mit sich zufrieden sein, auch wenn der Ein oder Andere nicht ganz oben auf dem Siegerpodest stand.

Von den 20 Taekwondoin konnten 19 eine Medaille gewinnen. Davon alleine 10-mal Gold, 3-mal Silber und 6-mal Bronze. In der Mannschaftswertung belegte man am Ende des Turniers einen hervorragenden 3. Platz.

Für die Sportler und den Verein ist dies ein toller Erfolg und die Trainer können auf ihre Sportler stolz sein.

Aber beim Training wird weiterhin an den Feinheiten gearbeitet und weitere Techniken erprobt. Wichtig ist das man mit Willen dabei ist und sein Potenzial in den einzelnen Kämpfen soweit abruft, wie es für den Einzelnen möglich ist.